Massage   

 

Die Massage im weitesten Sinne ist eines der ältesten Heilmittel der Menschheit.

Die klassische Massage eignet sich zur Prävention und Behandlung von Beschwerden oder auch einfach als wohltuende Auszeit. Im Vordergrund stehen das Lockern der verspannten Muskulatur, die Entlastung der Gelenke und eine gute Durchblutung aller Gewebe, was ihre Regeneration und Selbstheilung fördert . Die Massage dient aber auch der allgemeinen Entspannung und unterstützt so die Selbstregulation im ganzen Körper.

Die Grundlage meiner Massage bildet die klassische Massage. Es werden dabei Streichungen, Knetungen, sowie dehnende und lockernde Massagegriffe angewendet. Durch die langjährige Erfahrung beim Massieren verschmelzen die unterschiedlichen Techniken zu einem individuellen Behandlungsablauf, je nach Klient/in und jeweiliger Situation. Respektvolle Berührung ist sehr wohltuend und kann eine heilsame Wirkung auf Körper und Psyche ausüben. 

 

Anwendungsgebiete :

 

- Bei Verspannungen im Bereich Rücken, Nacken, Schultern etc.

- Kopfschmerzen, die mit Nackenverspannungen im Zusammenhang stehen

- Massage der Gesäss- und Beinmuskulatur bei Beschwerden in Hüfte, Knien oder Füssen

- Muskuläre Überbelastungen durch Sport oder Beruf

- Zur allgemeinen Entspannung und Regeneration z.B. bei Stress